29.06.2023

LEG Immobilien SE: Anhebung der AFFO Guidance auf 165 – 180 Mio. Euro sowie der bereinigten EBITDA-Marge auf 80%

LEG Immobilien SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Prognose
LEG Immobilien SE: Anhebung der AFFO Guidance auf 165 – 180 Mio. Euro sowie der bereinigten EBITDA-Marge auf 80%

29.06.2023 / 23:02 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand der LEG Immobilien SE erwartet für das Geschäftsjahr 2023 einen AFFO von 165 – 180 Mio. Euro (bisherige Erwartung: 125 – 140 Mio. Euro). Gleichzeitig wird eine höhere bereinigte EBITDA Marge von ca. 80% gegenüber ursprünglich ca. 78% erwartet.

Die Verbesserung im AFFO ist im Wesentlichen getrieben durch zwei ungefähr gleich große Einmaleffekte: einer gegenüber der Planung geringeren Übergewinnbesteuerung von LEG eigener Stromproduktion, sowie der Capex-relevanten, und damit AFFO erhöhenden, weiteren Streichung von ursprünglich geplanten Neubauaktivitäten.

Operativ profitiert die LEG Immobilien SE weiterhin von der Nachfragesituation im Mietmarkt und erwartet auf dieser Basis ein erhöhtes Mietwachstum von 3,8 – 4,0% (bisherige Erwartung: 3,3 – 3,7%). Die Guidance für die Investitionen in den Bestand bleibt mit ca. 35 Euro/qm unverändert.

Für das erste Halbjahr 2023 erwartet die LEG Immobilien SE eine Abwertung ihres Immobilienbestandes von ca. 7% und liegt damit im Rahmen der Erwartung.

Die Begriffe AFFO, bereinigte EBITDA-Marge und FFO I sind auf Seite 239 des Geschäftsberichts der LEG Immobilien SE 2022 definiert.

Die Zahlen für das erste Halbjahr 2023 werden am 10. August veröffentlicht.



Kontakt:
Frank Kopfinger
Head of Investor Relations & Strategy

Tel. +49 (0)211/4568-550
Mob. +49 (0)1721739339
 


Ende der Insiderinformation

29.06.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com



show this
Back to top
Loading